Logo: Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule Beruf NRW
Logo: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
Foto: 3 Personen, 1 Ausbilder, ein Mädchen und ein Junge.
Sie befinden sich hier:

Unsere Servicelinks. Ausbildung, Studium und Beruf
Abschluss und Anschluss – Hilfe bei Ausbildungsabbruch, Berufseinstieg nach der Ausbildung

Mit dem Ausbildungsabschluss beginnt das Berufsleben. Hier gibt es Tipps und Links zum Berufseinstieg und zum Weiterlernen – beispielsweise Arbeiten im Ausland, Weiterbildungsangebote oder Lohn und Gehalt. Wer die Ausbildung abbrechen möchte, findet ebenfalls Unterstützung und Hilfe für eine neue Chance.

Hilfe bei Ausbildungsabbruch

Für den Abbruch einer Ausbildung gibt es oft gute Gründe, z. B. gesundheitliche. Mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit lässt sich klären, ob ein Ausbildungswechsel ratsam ist. Grundsätzliche Infos zum Ausbildungsabbruch gibt die Bundesagentur für Arbeit, aber auch die Kammern informieren und beraten.

Öffnet externen Link in neuem FensterAbbruch ist kein Beinbruch – abi.de informiert

Studienabbrecher/-innen: Wer mit dem Gedanken spielt, das Studium abzubrechen, findet viele Informationen und nützliche Tipps auf der Website studienabrecher.com. Hier präsentieren sich u. a. Unternehmen, die junge Menschen mit Uni-Erfahrung einstellen oder ausbilden möchten.

Opens external link in new windowwww.studienabbrecher.de

Anschluss: Berufseinstieg nach der Ausbildung

Nach dem Ausbildungsabschluss ist eine Weiterbeschäftigung im Betrieb nicht selbstverständlich. Viele Betriebe haben sicher Interesse, ihre Auszubildenden in eine Festanstellung zu übernehmen. Denn schließlich konnten sich die Arbeitgeber schon während der Ausbildung ein gutes Bild von ihren Auszubildenden machen. Aber für andere Betriebe kann eine Weiterbeschäftigung nicht in Frage kommen. Der Arbeitgeber ist dazu angehalten, schriftlich seine Entscheidung mitzuteilen. Und natürlich sollten auch die Auszubildenden frühzeitig mitteilen, ob sie weiter im Betrieb arbeiten oder lieber die Stelle wechseln möchten.

Wer die Stelle wechseln möchte (oder muss), kann sich bei einer der vielen Stellenbörsen im Internet umsehen. Es empfiehlt sich, zuerst die sehr umfangreiche Stellenbörse der Bundesagentur für Arbeit ansteuern. Bei Angabe eines Berufes werden auch Berufsalternativen bei der Suche berücksichtigt.

Opens external link in new windowJobbörse der Bundesagentur für Arbeit

Lohn und Gehalt: Viele Arbeiter/innen und Angestellte werden nach Tarif bezahlt. Ihr Gehalt orientiert sich an dem Tarifvertrag, den der jeweilige Arbeitgeber anerkannt hat. Hilfestellung bei der Suche nach dem Tarifvertrag gibt das Tarifregister NRW. Hier werden sämtliche Tarifverträge gesammelt, die in Nordrhein-Westfalen gültig sind.

Opens external link in new windowwww.tarifregister.nrw.de

Arbeiten im Ausland

Der Schritt ins nahe Ausland kann eine gute Chance, den Traumjob zu finden, insbesondere für diejenigen, die im Grenzgebiet wohnen. Interessierte informiert das Grenzpendler-Portal des NRW-Arbeitsministeriums. Hier kann man auch nach offenen Stellen in den Nachbarländern recherchieren:

Opens external link in new windowwww.grenzpendler.nrw.de

Die Initiative EURES hilft Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die Grenzen zu den deutschen Nachbarländern zu überwinden. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit den Niederlanden.

Opens external link in new windowEURES-Stellenangebote Maas Rhein

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit bietet wichtige und umfassende Informationen zum Thema Arbeiten und Studium im Ausland. Vermittlung und Beratung gibt es auch zu außereuropäischen Ländern. Die Auslandsvermittlung der ZAV führt regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Arbeiten im Ausland durch.

Opens external link in new windowwww.zav-auslandsvermittlung.de

Weiterbildung

Qualifizierung ist und bleibt eine Daueraufgabe. Wer Arbeit sucht, wer seinen Job behalten will und wer sich beruflich verändern möchte, der muss am Ball bleiben. Im WebKolleg NRW gibt es die Möglichkeit, innovative Online-Lernangebote zu buchen. Eine persönliche Beratung kann helfen, das richtige Angebot zu finden.

Opens external link in new windowwww.webkolleg.nrw.de
Öffnet externen Link in neuem FensterWeiterbildungsberatung in NRW

Meister-BAföG

Offiziell heißt diese Version der Karrierehilfe "Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz". Ziel ist es, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei ihrem beruflichen Fortkommen zu unterstützen - bis hin zur Existenzgründung. Wie die Weiterbildung aussieht - Teilzeit, Vollzeit, Wochenendseminar, Fernunterricht - ist völlig unerheblich. Das Meister-BAföG wird teils als Zuschuss, teils als Darlehen gewährt.

Opens external link in new windowwww.meister-bafoeg.info

Arbeitslosigkeit

Arbeitslos? Für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren gibt es in NRW das Angebot „JA – Jugend in Arbeit Plus“. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind die Vermittlungsfachkräfte der Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Was im Fall der Arbeitslosigkeit zu tun ist, dazu berät die Agentur für Arbeit.

Opens external link in new windowwww.ja.nrw.de
Opens external link in new windowInfos der Bundesagentur für Arbeit
Öffnet externen Link in neuem FensterInfos zu Arbeitslosengeld

Engagiert in NRW

Wo kann man sich in NRW ehrenamtlich engagieren? Welchen Nutzen hat das für Kompetenzen und Beruf? Das Internetportal „Engagiert in NRW“ zeigt die vielfältigen Angebote für freiwilliges Engagement, mit Hinweisen und Tipps zu Ansprechpersonen, Projekten und einem Lexikon mit allen Begriffen rund ums Ehrenamt und Broschüren zum Bestellen:

Opens external link in new windowwww.engagiert-in-nrw.de

Selbständigkeit

Für manche ein Traum, für andere ein Weg, nicht in die Arbeitslosigkeit abzurutschen: Selbstständigkeit – der eigene Chef sein, die eigene Chefin sein. Auf jeden Fall aber eine berufliche Herausforderung, mit der man sich im Vorfeld intensiv beschäftigen sollte.

Opens external link in new windowStartercenter NRW
Opens external link in new windowwww.existenzgruender.de

Ausbildung beginnt

Rechte, Pflichten, Weiterlernen

Opens internal link in current windowmehr erfahren

Geld und Rente

Einkommensmöglichkeiten und soziale Absicherung

Opens internal link in current windowmehr erfahren