Logo: Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule Beruf NRW
Logo: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
Foto: 2 Mädchen arbeiten an einem langen, bunten Tisch mit Farbe und Papier
Sie befinden sich hier:

Unsere Servicelinks. Ausbildung, Studium und Beruf
Überblick – Ausbildungsberufe und Berufswahl

Die Auswahl ist nicht einfach. In Deutschland gibt es derzeit knapp 350 anerkannte Ausbildungsberufe und es kommen immer wieder neue Berufe hinzu. Wir stellen hier Servicedienste und Links vor, damit sich Jugendliche und ihre Eltern einen ersten Überblick verschaffen können. Es kann übrigens interessant sein, auch einmal neue Wege auszuprobieren und weniger bekannte Berufe in Betracht zu ziehen. Auch Mädchen stehen heutzutage viele Berufsmöglichkeiten offen.

Welche Berufe gibt es überhaupt?

Um sich einen Überblick über die Vielzahl der Berufe und Ausbildungsanforderungen zu verschaffen, gibt es im Netz eine Reihe von Informationsmöglichkeiten. Verlässliche Quellen sind die Bundesagentur für Arbeit und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Opens external link in new windowplanet-beruf.de – ABC der Ausbildungsberufe mit Steckbrief
Opens external link in new windowberufe.net der Bundesagentur für Arbeit
Opens external link in new windowabi.de – Wege in Studium und Beruf
Opens external link in new windowBIBB informiert zu Ausbildungsberufen und –anforderungen
Opens external link in new windowAZUBIYO – Portal für Ausbildung und Duales Studium

In die Berufswelt einsteigen kann man auch mit dem Filmportal BERUFE.TV der Bundesagentur für Arbeit (BA). Kurze Videoclips stellen interessante Ausbildungs- und Studienberufe vor. Die Anwendung ist auch als App für Android- und iOS-Geräte nutzbar.

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.berufe.tv

Sich in der Berufswelt zurecht finden

beerobi ist ein mehrfach ausgezeichnetes Internetportal von „Schulen ans Netz“ und unterstützt Jugendliche bei der Berufsorientierung. Es informiert über interessante und zukunftsorientierte Ausbildungsberufe und bietet mit dem Beruf-O-Mat die Möglichkeiten, berufliche Neigungen und Interessen spielerisch auszutesten.

Pädagogische Fachkräfte finden hier ebenfalls Anregungen für die Berufsorientierungsarbeit sowie Lehrmaterialien und wertvolle Linktipps.

Im Berufe-Universum der Bundesagentur für Arbeit können Schülerinnen und Schüler bis Klasse 10 einen beruflichen Selbsterkundungstest starten.

Opens external link in new windowwww.beerobi.de
Opens external link in new windowBerufe-Universum – Selbsterkundungsprogramm für Schülerinnen und Schüler

Berufsorientierung für junge Menschen mit Behinderung: Das Rehadat-Bildungsportal zeigt Wege zur beruflichen Teilhabe von jungen Menschen mit Behinderung auf. Hier finden sich viele Informationen zum Thema Übergang Schule - Beruf, Adressen sowie weiterführende Tipps.

Opens external link in new windowwww.rehadat-bildung.de

Ausbildungsvergütung: Bei der Berufsfindung stellt sich auch die Frage nach Vergütung und späteren Verdienstmöglichkeiten. Das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium hat dazu eine Broschüre erstellt, die eine aktuelle Übersicht zur Ausbildungsvergütung in verschiedenen Branchen in Nordrhein-Westfalen gibt.

Opens external link in new windowBroschüre zur Ausbildungsvergütung herunterladen

Ausbildung nach Berufsfeldern und Branchen

Handwerk

Vom Anlagenmechaniker über den Mediengestalter bis hin zum Zahntechniker - das Handwerk bietet mehr als 130 Ausbildungsberufe. Ein Onlineportal wendet sich an Jugendliche, Schülerinnen und Schüler, und informiert über Handwerksberufe. Mit dem Berufe-Checker kann man sich selbst testen, um zu entscheiden, in welche Richtung es gehen soll.

Öffnet externen Link in neuem FensterBerufe und Ausbildung im Handwerk

Über Handwerksberufe und Ausbildungen in Nordrhein-Westfalen informiert der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) mit dem Onlinemagazin „handfest“. Darin gibt es Interviews, Berichte und Links und es werden Berufsprofile vorgestellt.

Zusätzlich gibt es eine Datenbank mit einem Verzeichnis aller Handwerksbetriebe, die über eine Ausbildungsberechtigung verfügen.

Opens external link in new windowFreie Lehrstellen finden

Die WHKT-Broschüre „Abenteuer Ausbildung: Handlungsempfehlungen für Eltern, deren Kinder sich in der Berufswahlphase befinden“ informiert auf Deutsch, Türkisch und Russisch.

Öffnet externen Link in neuem FensterBroschüre, deutsche Fassung (PDF)
Öffnet externen Link in neuem FensterBroschüre, türkische Fassung (PDF)
Öffnet externen Link in neuem FensterBroschüre, russische Fassung (PDF)

Kaufmännische und gewerblich technische Ausbildungen in der Wirtschaft

„Nicht suchen, sondern finden“ – unter diesem Motto ist die bundesweite Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammern (IHK) gestartet. Sie bringt Jugendliche und Unternehmen zusammen und unterstützt Schulabgängerinnen und Schulabgänger bei der Suche nach ihrem Traumberuf. Jugendliche können nach Neigungen und Talent, aber auch nach Branchen gezielt nach einem Ausbildungsberuf suchen und sich informieren.

Das Portal hilft auch Unternehmen, eher unbekannte Berufe einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Opens external link in new windowwww.ihk-lehrstellenboerse.de informiert


Metall- und Elektroberufe in der Industrie

Über die verschiedenen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie (ME) informiert ein Onlineportal des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall. Der Ratgeber stellt die Arbeits- und Berufswelt in dieser Branche vor und wendet sich mit eigenen Informationsangeboten an Jugendliche und Eltern.

Gezielt an Schülerinnen und Schüler wendet sich das Portal www.ichhabpower.de und hilft Jugendlichen bei der Berufswahl, stellt Auszubildende sowie Betriebe vor und bietet die Möglichkeit, nach Ausbildungsbetrieben in der Region zu suchen.

Ein weiteres Portal informiert speziell zu den verschiedenen IT-Berufen in der Metall- und Elektroindustrie.

Opens external link in new windowME-Ausbildungsberufe – Portal stellt die Arbeits- und Berufswelt vor
Opens external link in new windowEinfach Ausbildung – Ratgeber für Eltern
Opens external link in new windowwww.ichhabpower.de – Infos für Schülerinnen und Schüler
Opens external link in new windowAusbildung in IT-Berufen


Pflege- und Gesundheitsfachberufe

Ausbildungen in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen sind anspruchsvoll und zukunftssicher. Neben den klassischen Pflegeberufen existiert hier eine große Zahl an unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten. Die Ausbildung findet an so genannten "Schulen des Gesundheitswesens" statt, dauert in der Regel drei Jahre und umfasst sowohl einen theoretischen und praktischen Ausbildungsteil.

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen gibt einen Überblick und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten in NRW.

Opens external link in new windowAusbildungen in Pflegeberufen und akademischen Heilberufen
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pflegeberufe-nrw.de


Medienberufe

Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Standort der Informations- und Telekommunikationstechnologien der Medienbranche. Im Land gibt es zahlreiche IT-Unternehmen, Radiostationen, Fernsehsender und Werbeagenturen. aim, KoordinationsCentrum für Ausbildung in den Medienberufen in Köln, informiert über die vielfältigen Medienberufe, stellt Arbeitsfelder und Ausbildungswege vor.

Opens external link in new windowAusbildung in Medienberufen


Ausbildung bei Freiberuflern

Ausbildungsplätze werden auch bei sogenannten Freiberuflern angeboten, also in Arztpraxen, in Rechtsanwaltskanzleien oder in der Apotheke. Informationen und Tipps zu den verschiedenen Ausbildungsberufen in NRW gibt es auf der Website des Verbandes Freie Berufe:

Opens external link in new windowAusbildung in Arztpraxen, Apotheken, Anwaltskanzleien - Freie Berufe bilden aus


Berufe in Landwirtschaft und Gartenbau, Umweltberufe

„Grüne“ Berufe finden sich vor allem auf dem Land. Zu den Arbeitsfeldern gehören Bauernhöfe (Landwirtschaft, Tierwirtschaft) ebenso wie Wälder (Forstwirtschaft) oder Seen und Meer (Fischwirtschaft). Infos über die einzelnen Berufe gibt es bei der Landwirtschaftskammer NRW:

Opens external link in new windowAusbildung in grünen Berufen

 

Einsteigen

Wege in Ausbildung und Studium

Opens external link in new windowmehr erfahren

Praktikum

Praxis kennenlernen

Opens internal link in current windowmehr erfahren